Halloween für Familien: Süßes oder es gibt Saures

Buuh! Halloween naht und diese amerikanische Tradition hat in Deutschland längst Fuß gefasst. Alljährlich fahnden Eltern nach passenden Halloween-Verkleidungen, gruseligen Deko-Ideen und schmissigen Sprüchen für den fröhlichen Kinder-Spuk. Von Jahr zu Jahr werden die Kostüme aufwendiger und unzählige Häuser werden mit geschnitzten Kürbissen, Geistern und Ähnlichem dekoriert. Die Kinder vergnügen sich beim Erschrecken der Nachbarschaft und freuen sich hinterher diebisch über ihre süße Beute.

Wenn sich der Sommer verabschiedet und die dunkle Jahreszeit beginnt, darf man sich noch einmal richtig amüsieren und mit fröhlichem Spuk den Herbst ein wenig aufpeppen. Halloween ist in Deutschland mittlerweile wie ein zweiter Karneval: Verkleidungen, Deko und Süßigkeiten stehen in den Supermärkten bereit und im Internet rangeln entsprechende Shops um die besten Plätze. Doch Plastik-Deko von der Stange ist nicht jedermanns Sache und zu einer richtig gruseligen Feier gehört natürlich auch eine kreative Vorbereitung.

Bei dieser Aufgabe unterstützt das Familienportal Hallo-Eltern.de dieses Jahr mit ganz neuen Einfällen und Anleitungen. Ob eine phosphoreszierende Knochenkette für das Gespenster-Kostüm, Reime für den kurzen Auftritt an der Haustür, Vorschläge für die Verkleidung oder ein Rezept für die Halloween-Party: Alle Ideen sind effektvoll und zugleich einfach nachzumachen!

Zum Beispiel „Das kleine Gespenst“:

Material:
– Mullwaschlappen (25×25 cm, aus der Babyabteilung einer Drogerie)
– Flüssige Wäschestärke
– Kleines Glas
– Alufolie

Anleitung:
– Das Glas umgekehrt auf eine abwaschbare Unterlage stellen.
– Aus der Alufolie eine Kugel und eine lange Schlange formen
– Die Kugel auf das Glas legen, die Aluschlange wie ausgestreckte Arme befestigen
– Den Mullwaschlappen in die unverdünnte Wäschestärke legen, auswringen und als Gespenst über die Glas-Alu-Konstruktion drapieren.
– Trocknen lassen und dann mit Augen und Mund bemalen.
– Untergestell entfernen und das Gespenst entweder aufstellen oder ans Fenster hängen.

Weitere zahlreiche Sprüche, Ideen und Anleitungen rund um Halloween finden Sie auf www.Hallo-Eltern.de .

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*