Jeckespill – De Weetschaffssitzung “Krätzcher, Klaaf un Kalverei”

2010 gibt es etwas Neues im kölschen Karneval: Mit der Weetschaftsssitzung “Jeckespill” wollen Jecke aus dem Umfeld der Mitsinginitiative “Loss mer singe” ein neues Sitzungsformat etablieren – Fastelovend jemötlich, kölsch un middendrin. In vier Kneipen präsentieren Musiker und Redner ein Programm mit “Krätzcher, Klaaf un Kalverei”. Ein bisschen ruhiger, ein bisschen origineller und ein bisschen kölscher als in manchem großen Sitzungssaal soll es zugehen.

Dabei legt man Wert auf die Pflege kölscher Tradition, Sprache und Liedkultur, ohne zur Nostalgie-Sitzung zu werden. Es geht auch darum, Traditionelles neu zu beleben und neue Formen zu entwickeln. Einige Elemente des Saalkarnevals werden weg gelassen. Vor allem verschwindet der Abstand zwischen Bühne und Publikum. Beim “Jeckespill” soll mitgemacht und viel mitgesungen werden. Jeder Gast bekommt ein Liederheft als Mitsinghilfe. Der Kölner Karneval ist vor allem immer dann typisch kölsch, wenn er als “Mitmachfest” lebt. Diesen Anspruch möchte das “Jeckespill” umsetzen.

Mit dabei das “Orchester der Liebe” als Sitzungskapelle mit Alphorn, Piccolo und vill Jeföhl für Brauchtum und Funk, Eau de Milljöh, das neue kölsche Damenduo um “Schmackes”-Sängerin Annette Fuchs mit Liedern von Jupp Schmitz bis Ostermann,

das Drei-Mann-Quartett, die furiosen kölschen Krätzcher-Spezialisten, Angela Krüll, Kleinkünstlerin und Sängerin, Gewinnerin des “Loss mer singe”-Castings 2008

Jens Singer, als “Schofför” der Kanzlerin, und Thomas Beys, als “Präsident der KG Övverm Bersch”. Beide sind Redner aus der Akademie des Literarischen Komitees des Festkomitees.

Zur Premiere im Freischem”s wird die kölsche Rockabillyband “Häckenjecks” einen weitgehend usjestöpselten (“unplugged”) Auftritt beisteuern.

Die Premiere findet am 28.1.2010 im Freischem´s, Am Weidenbach 24 in Köln statt.

Einlass jeweils 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Karten für 15 Euro gibt es nur im Freischem”s an der Theke!

www.freischems.de

Wir planen und realisieren Veranstaltungs- oder Unternehmens-Kommunikation und integrieren unterschiedliche Maßnahmen in ganzheitliche Konzepte.

PR ist unsere Herzenssache und das schon seit über 15 Jahren.
Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Veranstaltungen/Events, Mode, Hotellerie, Gastronomie sowie Produkt-PR.

Zu unserem Angebot gehören unter anderem:

-Betreuung aller Maßnahmen der internen wie externen Kommunikation Ihres Unternehmens
– Funktion als externe Pressestelle
– Erstellung von Pressemappen
– Entwicklung von Pressemailings
– Organisation von Pressekonferenzen, Fototerminen, Pressereisen, Exklusiv Interviews
– Krisen-PR
– Mediensponsoring
– Mediaplanung und Budgetierung
Public Cologne GmbH
Renate Schmidt
Gertrudenstr. 9
50667
Köln
info@publiccologne.de
0221-2720262
http://www.publiccologne.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*