Mönchengladbach bekommt ein schwules Prinzenpaar

Zum ersten Mal in der Geschichte des Karnevals in Mönchengladbach wird es in der Session 2019/2020 ein schwules Prinzenpaar geben.

Prinz Axel I. und sein Lebenspartner Prinz “Niersius” Thorsten sollen Mitte November als Prinzenpaar proklamiert werden.

Für viele eine Besonderheit, laut laut Prinz Axel I. aber eigentlich auch nur gelebte Normalität.

Die beiden freuen sich in jedem Fall auf die Session als erstes schwules Prinzenpaar Mönchengladbachs. Während Prinz Axel I. das traditionelle Prinzenornat tragen wird, bekommt sein Partner ein festliches Outfit für die Session geschneidert, kein zweites Prinzenornat aber trotzdem etwas dem Anlass entsprechendes.

Vor der Proklamation haben die beiden Prinzen aber noch einen weiteren festlichen Anlass auf der Agenda, denn bevor es in die heiße Phase des Karnevals geht, wollen sie sich noch das Ja-Wort geben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*