Närrisches Pfingst-Highlight vom 9. bis 11. Mai 2008: Kopenhagen tanzt Samba-Karneval

Wenn Deutschlands Jecken ihre Pappnasen längst wieder im Schrank versteckt haben, beginnt in Kopenhagen der Countdown zu einem richtig heißen Karnevals-Akt: Vier hoffentlich warme Frühlingstage lang bestimmen am Pfingst-Wochenende vom 9. bis 11. Mai 2008 Samba, Salsa und afrikanische Rhythmen den Takt der dänischen Metropole.

Höhepunkt der grellbunten Show, die seit 27 Jahren bis zu 100.000 Menschen in ihren Bann zieht, ist der Hauptumzug am Samstag. Vom Startpunkt am Kongens Nytorv geht es durch die Fußgängerzone Strøget zu Rådhuspladsen. An der Livebühne Sambadrome im Fælledpark stehen drei Brazil-, Havanna- und Ballroom-Zelte.

Freitag ist Kinderkarneval. Abschlussveranstaltung des Karneval-Wochenendes ist die große Nachtparade am Sonntagabend. Weitere Info: Karneval i København, Tel. 00 45 / 35 38 85 04, info@karneval.dk, http://www.karneval.dk. Pressefotos: Sara Bech Jakobsen, Tel. 0045 / 2673 2400.

Bei Dänemarks offizieller Tourismuszentrale sind regionale Informationsbroschüren und Straßenkarten erhältlich.

Ansprechpartner:

Herr Reiner Büchtmann
Presse + PR
E-Mail: rb@visitdenmark.com
Telefon: +49 (40) 32021-131
Fax: +49 (40) 32021-111

Dänemarks offizieller Tourismuszentrale
Telefon: +49 (1805) 32 64 63

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen