Ohne Kater durch den Karneval

„Ohne Kater durch den Karneval“

Am 11.11. um 11 Uhr 11 hat die Zeit der Narren und Jecken bereits begonnen. Doch die Hauptzeit mit den diversen Festivitäten findet jetzt statt, in der fünften Jahreszeit – auch Karneval, Fasching oder Fastnacht genannt. Selbst im hohen Norden gibt es zahlreiche Umzüge oder Prunksitzungen. Doch viele Karnevalsbegeisterte zieht es in die Hochburgen des närrischen Treibens an Rhein und Main – ob in Düsseldorf, Köln oder Mainz. Zwischen Weiber-Fastnacht und Aschermittwoch ist dort die gewohnte Ordnung aufgehoben, es herrscht sozusagen eine Art Ausnahmezustand.

Insbesondere während der Karnevalszeit spielt Alkohol als Stimmungsmacher eine große Rolle. Hier und da wird gerne ein Fläschchen Bier, ein Gläschen Wein oder Sekt genossen. Alkohol gehört zum lustigen Treiben dazu wie die Kamellen, die von den Wagen des Festumzuges geworfen werden.

Ein Genuss in Maßen ist oft nur schwierig einzuhalten. Mit einem erhöhten Alkoholpegel steigt nicht nur das Stimmungsbarometer, sondern die eigene körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wird auch überschätzt. Am nächsten Morgen kommt dann das böse Erwachen. Der berühmt-berüchtigte Kater macht sich bemerkbar und so manch einer hat sich schon in dieser Situation geschworen „nie wieder Alkohol“ zu trinken.

Was macht den Kater eigentlich aus und wie entsteht er?

Zu den typischen Symptomen des so genannten Katers gehören Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und ein flaues Gefühl im Magen.

Die Kopfschmerzen entstehen durch einen Mangel an Sauerstoff. Der Körper benötigt mehr davon, um den Alkohol wieder abzubauen, der am Abend zuvor sorglos konsumiert wurde. Es kann zu einer Unterversorgung mit Sauerstoff, insbesondere in Verbindung mit dem Rauchen, kommen, wogegen sich der Körper mit einem brummenden Schädel wehrt.

Ein flaues Gefühl im Magen entsteht häufig durch eine Übersäuerung und Reizung der Magenschleimhaut, die sehr empfindlich auf Alkohol reagiert. Das Magenproblem macht sich insbesondere dann bemerkbar, wenn verschiedene alkoholische Getränke durcheinander getrunken wurden. Allerdings wird nicht nur der Magen geschädigt, auch der sog. Säure-Basen-Haushalt im Körper wird negativ beeinflusst. Dieser droht zu übersäuern, was wiederum zu Unwohlsein führen kann. Zusätzlich entzieht Alkohol dem Körper Flüssigkeit und damit auch wichtige Mineralstoffe.

Der Alkoholkonsum stört auch Stoffwechselhormone und führt so zu einer Senkung des Blutzuckerspiegels. Am nächsten Tag äußert sich dieses durch Kreislaufschwäche und Schwindel. Auch die Abbauprodukte, hauptsächlich Äthanol und Methanol, die wiederum zu
Acetaldehyd abgebaut werden, sind starke Zellgifte, die Magen- und Kopfschmerzen verursachen und dabei die Atmung, den Herzschlag, den Kreislauf und den Bewegungsablauf beeinträchtigen.

Vorbeugung ist die beste Alternative

Vor einer Feier sollte eine reichliche Mahlzeit, die zudem fettreich sein darf, verzehrt werden. Magen- und Darmwände werden so mit einem feinen Film ausgekleidet und können die Alkoholaufnahme verringern. Zwei Stunden vorher empfiehlt sich die Einnahme eines basischen Mineralstoffproduktes, wie z.B. Bullrich’s Vital. Es schützt den Magen und enthält neben dem Kurzzeitpuffer (Natriumbicarbonat) auch Mineralien wie Calcium, Magnesium und Kalium. Als Langzeitpuffer sorgen sie für einen ausgeglichenen Mineralstoffhaushalt. Mit beiliegenden ph-Teststreifen kann sofort der Säuregehalt im Körper über den Urin bestimmt werden.
TIPP: Wenn viel gefeiert werden soll, ist es ratsam, mit der Einnahme der Mineraltabletten schon eine Woche vorher anzufangen. So wird der Säure-Basen-Haushalt perfekt eingestellt.

Nach einer feuchtfröhlichen Feier sollte vor dem Schlafen reichlich Mineralwasser getrunken werden. In Kombination mit drei weiteren Bullrich’s Vital Tabletten kann die durch den Alkohol entstandene Säure neutralisiert werden.
TIPP: Schon während der Feier sollte der Alkoholkonsum etwa stündlich mit einem Glas Wasser unterbrochen werden. Das bringt Flüssigkeit und wichtige Mineralien (Elektrolyte).

Rasche Hilfe am Tag danach

Am nächsten Tag sollten die Lebensgeister zunächst mit einer ausgiebigen warmen (für ganz Tapfere hinterher auch einer kalten) Dusche geweckt werden. Anschließend hilft ein möglichst gehaltvolles Frühstück, etwa Vollkornbrot und Obst, gegen die Abgeschlagenheit, eine klare Brühe gegen Mangel an Mineralien oder Quark, der die leidende Leber wieder aufrichtet. Ein ausgedehnter Spaziergang an der frischen Luft bringt dann den Stoffwechsel und Kreislauf wieder auf Trab. Drei weitere Bullrich’s Vital Tabletten versorgen den Körper ebenfalls mit den wichtigen Mineralstoffen und neutralisieren die Restsäure. Und der nächsten Feier steht nichts mehr im Wege.

Ansprechpartner:

<

p class=”contactperson” style=”margin: 5px 0px 20px”>Frau Silke Westerwald
E-Mail: swesterwald@delta-pron[…]
Telefon: +49 (6103) 4045-148
Fax: +49 (6103) 4045-192
Zuständigkeitsbereich: Marketing Assistentin

<

p class=”contactperson” style=”margin: 5px 0px 20px”>Frau Michaela Bracht-Klopfer
E-Mail: mbrachtklopfer@delta-p[…]
Telefon: +49 (6103) 4045-141
Fax: +49 (6103) 4045-192
Zuständigkeitsbereich: Marketing Manager Kommunikation

Über delta pronatura Dr.Krauss & Dr.Beckmann KG:

Selbst wenn Sie unser Unternehmen bisher noch nicht kannten – unsere drei großen Marken Dr. Beckmann, Bullrich und Blistex sind Ihnen bestimmt ein Begriff:

Dr. Beckmann hat sich europaweit einen Namen gemacht als kompetenter Anbieter von Spezialreinigern für Wäsche und Haushalt. Vom bewährten Fleckensalz und den Gallseifen-Produkten bis hin zu den beliebten Fleckenteufeln ist Dr. Beckmann fast in jedem Haushalt zu finden.

Bullrich Salz ist traditionell das Hausmittel bei Sodbrennen. Bullrich’s Vital ergänzt die Nahrung mit lebenswichtigen basischen Mineralstoffen und unterstützt so die Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes. Die modernen Medizinprodukte der Bullrich’s Heilerde bieten vielseitige Anwendungsmöglichkeiten gegen viele Gesundheitsprobleme unserer Zeit – und sind dadurch aktueller denn je.

Blistex bietet alles, was man von einer modernen, hochwirksamen Lippenpflegeserie erwartet.Vom klassischen Lippenbalsam in der Tube bis hin zum intensiv pflegenden Lip Conditioner hat Blistex alles, was Lippen brauchen.

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen