PUR – die Klassiker im Partyhitmix Vol. 2

Ihre Alben werden in schöner Regelmäßigkeit Millionenseller, ihre Singles sind allesamt zu Hits avanciert, ihre Songs besitzen ausnahmslos Refrains, die sich unmittelbar ins kollektive Gedächtnis katapultieren und dort für immer festsitzen. Ihre Konzerte, ganz gleich ob sie wie zuletzt beim Mega-Event in der Arena auf Schalke, in riesigen Hallen oder auf den großen Open-Air-Bühnen des Landes stattfinden, besitzen Partycharakter mit Suchtpotenzial. PUR -eine Band mit 27-jähriger Geschichte, die unangefochten den Thron als erfolgreichster Act dieses Landes innehat.

Die verschiedenen Facetten unter einen Hut zu bringen, die PUR so legendär und einzigartig machen gelang bislang, abgesehen von einer Ausnahme, nur bei Konzerten der sympathischen Schwaben. Die Ausnahme war der Partyhitmix Vol. 1, 1999 erschienen, der die Quersumme der größten Highlights des Schaffens der Band bis dahin darstellte und den unzähligen PUR-Fans gleichzeitig als definitiver Feten-Höhepunkt diente. Es sind aber längst nicht nur bekennende PURisten, die den Partyhitmix der Bietigheimer Band als unerlässlichen Bestandteil jedes feuchtfröhlichen Zusammenkommens schätzen. Egal ob bei privaten Feiern, in Festzelten, Hochzeiten, Geburtstagen, Silvester oder im Karneval – der PUR-Partyhitmix ist universell einsetzbar. Solange man in Partystimmung ist.

Wegen der großen Nachfrage, die in den letzten acht Jahren stetig gestiegen ist, gingen PUR-Frontmann Hartmut Engler, Komponist und Keyboarder Ingo Reidl, sowie der kongeniale Produzent und Gitarrist der Band, Martin Ansel, direkt nach dem gerade auf DVD verewigten „PUR & Friends“-Event auf Schalke ins Studio. Ihre Mission lautete, einen brandneuen Partyhitmix zu kreieren, der den ersten in seinem Unterhaltungswert noch übertreffen sollte. Ein waghalsiges Unterfangen, das ihnen allerdings nachweisbar gelungen ist. PUR- Partyhitmix Vol.2 lässt garantiert niemanden unberührt. Dafür sorgt alleine schon die geniale Produktionsidee hinter diesem Medley, das einmal mehr die Höhepunkte des Schaffens der Band vereint. Es gibt – wohlgemerkt! – keine einzige textliche oder musikalische Überschneidung mit dem ersten Partyhitmix von PUR. Warum auch? Die Liste der großen Erfolge der Band würden sowieso jeden Rahmen sprengen. So finden sich mit „Indianer“, „Kowalski“, „Rüdi“ und „Der Dumme“ Song-Höhepunkte jedes PUR-Konzerts neben Charts-Toppern wie „Abenteuerland“, „Ich denk’ an Dich“, „Herzbeben“ und „Immer noch da“, im Partyhitmix Vol. 2 vereint.

Dass die Songs nicht einfach nur mit einem stampfenden Beat unterlegt zusammengemixt wurden, deutet auf die Sorgsamkeit der Band im kreativen Nutzen ihres beträchtlichen Songkatalogs hin. Für den Partyhitmix Vol. 2 wurde ein neues, innovatives Arrangement erstellt, das die zwölf PUR-Klassiker, auf denen der Mix fußt, wie ein roter Faden zusammenhält. Neu eingespielt, ohne die sofortige Erkennbarkeit der Songs zu verwischen und von Hartmut Engler neu eingesungen, bietet der Partyhitmix Vol.2 vor allem eins: Party-Feeling pur. Er ist tanzbar ohne auf den Dancefloor zu schielen. Er ist fetzig bis zum Abwinken ohne die Pop-Wurzeln von PUR zu leugnen. Er klingt nach Stromgitarre ohne sich der reinen Rocklehre zu verschreiben. Er ist einzigartig weil er PUR in Reinkultur bietet. Mit anderen Worten: er steckt voller Refrains, Melodien und Riffs, die sich bestens zum Mitsingen, Mitgrölen, Mitsummen, Mitpfeifen eigenen, weil sie auf Anhieb gefangen nehmen. 12 grosse Hits aus der Bandgeschichte von PUR in einem einzigen Song.
Quelle: Emi Electrola

http://www.emimusic.de/produkt/5099951876722

Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
Telefon: 0160/3033693
Website: http://www.jaentsch-promotion.de/
Email: mailto:jaentsch-promotion@t-online.de?subject=openPR.de Kontakt

Mein Name ist Daniela Jäntsch. Bin Ressortleitung für den Bereich Schlager/ Volksmusik auf www.perfect4all.de. Ich besuche Veranstaltungen. Schreibe Berichte oder mache CD Werbung. Mehr über mich auf http://www.jaentsch-promotion.de/

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen