Ski und Rodel für alle Narren gut

  • ADAC-Schneebericht:
  • Viel Neuschnee in Deutschlands Norden und Süden

Wer über Fasching und Karneval Skiurlaub plant, kann sich freuen. Im gesamten Alpenraum und in den deutschen Mittelgebirgen herrschen laut ADAC-Schneebericht sehr gute Wintersportverhältnisse. Dank dem starken Schneefall der vergangenen Tage sind sowohl in den Mittelgebirgen als auch in den deutschen Alpen die Pistenverhältnisse durchweg gut.
In den deutschen Mittelgebirgen vom Bayerischen Wald bis ins Sauerland liegt mitunter über einen Meter Schnee. Durch das einsetzende Tauwetter kann das Skivergnügen jedoch hier etwas getrübt werden. Schneehöhen weit über einen Meter finden Skifans in den deutschen Alpen unter anderem in Balderschwang, Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Oberstdorf und Oberstaufen.
In Frankreich herrschen mit Schneehöhen um zwei Meter sehr gute Wintersportbedingungen. In den letzten Tagen gab es ebenfalls viel Neuschnee und Talabfahrten sind überall möglich. Optimale Bedingungen finden Skifahrer auch in der Schweiz mit Schneehöhen von ein bis zwei Metern. In Italien und Österreich herrschen sehr gute bis gute Pistenzustände mit Schneehöhen bis zu vier Metern in den Dolomiten. Nur im Trentino in Italien sind die Pisten teilweise nass und schlecht befahrbar.
Im ADAC-Schneebericht können sich Wintersportfreunde ab sofort unter www.adac.de/schneebericht über die aktuellen Schneedaten aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Norwegen, Schweden, Polen und Tschechien informieren.

Der ADAC-Schneebericht kann von Medienvertretern kostenlos abonniert werden. Einmal wöchentlich erhalten Abonnenten automatisch ein Text-Dokument mit aktuellen Schneedaten per E-Mail. Unter Nennung der Quelle ist der Abdruck honorarfrei. Interessenten wenden sich bitte direkt an Katharina Körber (Telefon 089-7676-62 86, E-Mail katharina.koerber@adac.de).

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*