Spätzünder mit Spezial-Version von “Einen Stern”

Die Kölner Musikgruppe Spätzünder hat auch in diesem Jahr das Motto des Kölner Rosenmontagszug 2008, „Jeschenke für Kölle – Uns Kulturkamelle“, musikalisch umgesetzt. Die Band wird in der kommenden Session das Mottolied auch live spielen, setzt aber erstmals die Prioritäten in der ultrakurzen Session 2007/2008 auf einen anderen Song!

Die Spätzünder bringen eine Spezial-Version des Mega-Sellers „Einen Stern (der Deinen Namen trägt)“ in kölscher Mundart sowie, und das ist neu, einem Bezug zum lokalen Zweitliga-Verein 1. FC Köln heraus! Das Lied mit dem Titel „Dä FC-Stään op Kölsch – Eine Stään (der övver Kölle steiht)“ soll der Titelsong der neuen Maxi-CD der Gruppe werden. Als zweiter Titel wird das Mottolied 2008 auf der Maxi-CD enthalten sein.

“Wir haben erst am Montag die Genehmigung von Nik P. erhalten, dass wir den Song aufnehmen dürfen.”, so Gerd Schiefer, Frontmann der Spätzünder. “Jetzt müssen wir noch eine Plattenfirma von unserem Song überzeugen, so dass die CD bis Ende November 2007 in den Regalen der Plattenläden stehen wird.” Aber auch den 1. FC Köln will die Band ins Boot holen: “Wir haben direkt eine Anfrage an den 1. FC Köln geschickt und nach einer Kooperationsmöglichkeit gefragt. Wir könnten uns z. B. vorstellen, dass wir pro verkaufter CD 50 Euro-Cent zweckgebunden in die Jugendarbeit des 1. FC Köln spenden.”, so Gerd Schiefer weiter. “Wir schätzen die Jugendarbeit des 1. FC Köln sehr. Und wer weiß, vielleicht dürfen wir unseren Song ja einmal im RheinEnergie-Stadion im Rahmenprogramm zu einem Heimspiel des 1. FC Köln spielen. Das wäre fantastisch!”

Und nachdem die Spätzünder sich im Sommer neu formiert haben, setzen die sechs Musiker nun verstärkt auf eine Präsenz während des ganzen Jahres: “In den letzten Jahren haben wir uns nach Karneval immer rar gemacht. Das wird sich jetzt ändern! Wir werden das ganze Jahr über spielen – egal ob auf Sommerfesten, Straßenfesten oder auf den Weihnachtsmärkten. Die Spätzünder werden von der reinen Karnevalsband zur Ganz- Jahres-Stimmungs-Gruppe!”, so Uwe Grell, Gitarrist und zusammen mit Gerd Schiefer letztes verbliebenes Gründungsmitglied der Band.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.die-spaetzuender.net.

Presseanfragen bitte an:
Spätzünder GbR
– Büro Köln
z. Hd. Andreas Klein
Höninger Weg 347a
50969 Köln
Tel. 01 63/2 33 46 42
eMail: andreas.klein@die-spaetzuender.net

Die Kölner Musikgruppe “Spätzünder” wurde ursprünglich als Quartett gegründet und als reine Karnevalsband konzipiert. Nach einer Banderweiterung auf sechs Musiker als Live-Band und dem Weggang von 50 % der Band (aus beruflichen und privaten Gründen) im Frühjahr diesen Jahres, haben sich die Spätzünder im Sommer 2007 neu “erfunden” und spielen jetzt auch auf Straßen- und Stadtfesten das ganze Jahr über.

Neben selbst geschriebenen Songs spielen die Spätzünder seit ihrer letzten Neuformierung auch verstärkt Cover-Songs, teilweise mit angepassten Spezialtexten.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*